Auszug aus dem DKB/AZ Standard

Beim Gloster handelt es sich um eine kleine, glattgefiederte Kanarienrasse, die in England gezüchtet wurde. Unterteilt wird die Rasse in: Gloster-Corona (Haubenvogel), und Gloster-Consort (Glattkopfvogel).

Die Hauptmerkmale sind die Haube und der Kopf, die rundliche, kompakte Form und die geringe Größe. Der Gloster ist in allen Kanarienfarben einschließlich der Schecken, außer in rot, zugelassen.